Am Donnerstag, 18.07.2019, ehrt das Polizeipräsidium Heilbronn in der Außenstelle Künzelsau die besten Prüflinge der diesjährigen Radfahrprüfung. Erneut wird Schülern unserer Schule diese besondere Ehre zu Teil: Louis Pfendt, Adrien Wirth und Moritz Lang. Wir sind stolz auf die erzielten Leistungen und gratulieren unseren drei Viertklässlern herzlich!

Voraussetzung für diese Ehrung ist, dass man im theoretischen Teil der Prüfung die Maximalpunktzahl von 40 Punkten erreicht und bei der praktischen Radfahrprüfung keinen Fahrfehler macht.

Unsere Schüler haben gezeigt, dass sie auf die Teilnahme am Straßenverkehr bestens vorbereitet sind. Unser besonderer Dank geht dabei insbesondere an Herrn Wolpert und Herrn Kempf, die unsere Schülerinnen und Schüler in Zusammenarbeit mit den Klassenlehrerinnen bestens auf beide Prüfungen vorbereitet haben!

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Fahrradprüfung wünschen wir allzeit gute Fahrt.