Der Schülerlotsendienst in Pfedelbach ist schon seit über 60 Jahren Tradition. Tagaus, tagein helfen die Schülerlotsen- und lotsinnen allen Schülern, ganz besonders jedoch den Grundschülern, sicher über den Fußgängerüberweg an der viel befahrenen Hauptstraße zu kommen. Ein besonderer Tag im Lotsenjahr stellt der Schülerlotsenwettbewerb dar, an dem einige unserer SchülerInnen teilnehmen. In diesem Jahr waren das Viktorija Linberger und Lena Hanna aus der W8a, Cora Herrmann und Elisa Schacht aus der R8b, Celine Meckert und Calvin Immel aus der R8a. Begrüßt wurden wir und weitere 50 Teilnehmer aus ganz Baden-Württemberg vom Geschäftsführer der Landesverkehrswacht Baden-Württemberg, Herrn R. Newart und seinem Team. Nach einem kleinen Frühstück begann der praktische Prüfungsteil. Bei schweißtreibenden Temperaturen mussten die SchülerInnen Bremswege, Abstände und Geschwindigkeiten richtig schätzen. Dies ist von großer Bedeutung, um den Fußgängerüberweg täglich gefahrlos abzusichern.  Dann  mussten die Schüler einen Parcours mit der Promille-Brille durchlaufen. Im anschließenden theoretischen Teil wurde das Wissen im Zusammenhang mit der Lotsentätigkeit und allgemeines Wissen zu Verkehrsthemen schriftlich abgefragt. Im  Anschluss daran hatten die SchülerInnen bis zur Bekanntgabe der Ergebnisse Zeit, um sich im Freizeitpark als Belohnung für ihren Einsatz in der Schule und im Wettbewerb zu vergnügen. Die Bekanntgabe der Ergebnisse erfolgte durch Herrn Polizeirat H. Kuntz vom Innenministerium. Hier herrschte sehr große Freude bei den Schülern der Pestalozzi-Schule. Bei den Jungen erreichte Calvin Immel aus der R8a den zweiten Platz. Bei den Mädchen belegte Elisa Schacht aus der R8b den ersten Platz und ging zugleich als  Gesamtsiegerin aus dem Landesschülerlotsenwettbewerb hervor. Dies bedeutet, dass Elisa Schacht am 20./21.12.2019 in Berlin unsere Schule beim Bundesschülerlotsenwettbewerb vertreten wird. Die Sieger erhielten Geldpreise. Wir bedanken uns bei allen Schülern für ihre engagierte Teilnahme am Landesschülerlotsenwettbewerb und gratulieren den Siegern herzlich zu ihren hervorragenden Platzierungen. Ein besonderer Dank geht an die Verkehrswacht für die Ausrichtung des Wettbewerbs und an Herrn Wolpert für die tolle Vorbereitung unserer Schülerinnen und Schüler im Vorfeld des Wettbewerbs.

B. Umbach, Beauftragte für Verkehrserziehung

Unsere Teilnehmer: Calvin Immel, Viktorija Lienberger, Lena Hanna, Elisa Schacht, Cora Herrmann und Celine Meckert

Gesamtsiegerin Elisa Schacht, 8b, und der Zweitplatzierte, Calvin Immel, 8a

Unser Schülerteam gemeinsam mit Frau Umbach, Beauftragte für Verkehrserziehung an der Pestalozzi-Schule Pfedelbach, und Herr Wolpert, Abteilung Prävention des Heilbronner Polizeipräsidiums, Außenstelle Künzelsau

Elisa beim Durchlaufen des Parcours mit einer Rauschbrille