Realschule

Informationen zur Realschule

  • Die Realschule vermittelt vorrangig eine erweiterte allgemeine, aber auch eine grundlegende Bildung, die sich an lebensnahen Sachverhalten und Aufgabenstellungen orientiert.
  • Die Realschule ist eine leistungsstarke Schule, deren vorrangiges Ziel es ist, die Schülerinnen und Schüler zum Realschulabschluss zu führen. Die Realschule bietet aber auch die Möglichkeit, den Hauptschulabschluss am Ende von Klasse 9 zu erwerben.
  • Sie hat den Anspruch, ihre Schülerinnen und Schüler durch besonderen Realitätsbezug zu fördern und zu bilden. Dazu gehört die Vermittlung von Kompetenzen, die den jungen Menschen die Orientierung in der gegenwärtigen und zukünftigen Welt ermöglichen.
  • Theorie und Praxis sowie Persönlichkeits- und Sachorientierung werden als gleichwertig angesehen.
  • Für weniger leistungsstarke Schülerinnen und Schüler bestehen zusätzliche Fördermaßnahmen.
  • Auf dieser Basis wird die Grundlage für eine Berufsausbildung und für weiterführende, insbesondere berufsbezogene schulische Bildungsgänge

Lernen in der Realschule

Orientierungsstufe (Klasse 5/6)

  • In den Klassen 5 und 6 orientieren sich Unterricht und Noten ausschließlich am mittleren Niveau.
  • Am Ende von Klasse 5 gibt es kein Sitzenbleiben. Zum Ende Klasse 6 wird auf der Grundlage der Versetzungsordnung entschieden, ob Schülerinnen und Schüler nach der Orientierungsstufe auf dem mittleren oder grundlegenden Niveau weiterlernen.

Unterricht in Klasse 7 bis 10

  • In den Klassen 7 bis 9 werden die Schülerinnen und Schüler nach ihrem Leistungsvermögen auf grundlegendem oder mittlerem Niveau unterrichtet und bewertet.
  • Die individuelle Förderung erfolgt in Teilungsgruppen in den Fächern Deutsch und Mathematik.
  • Am Ende von Klasse 7 und 8 wird jeweils anhand der Versetzungsordnung entschieden, auf welchem Niveau die Schülerin bzw. der Schüler weiterlernt.
  • Schülerinnen und Schüler, die in Klasse 9 auf dem grundlegenden Niveau gelernt haben, legen am Ende von Klasse 9 die Hauptschulabschlussprüfung an der Realschule ab.
  • In Klasse 10 wird ausschließlich auf mittlerem Niveau unterrichtet. Alle Schüler schließen mit der Realschulabschlussprüfung
  • Zum Bildungsangebot der Realschule gehören folgende Wahlpflichtfächer, unter denen je nach Talent und Neigung gewählt werden kann:
    • zweite Fremdsprache (meist Französisch) (ab Klasse 6),
    • Technik (ab Klasse 7),
    • Alltagskultur, Ernährung, Soziales (AES) (ab Klasse 7).
BoriS 2012-2017

  

Kontaktdaten

Pestalozzi-Schule Pfedelbach
Gebäude 6
Pestalozzistraße 21, 74629 Pfedelbach

Gebäude 1-5
Pestalozzistraße 12, 74629 Pfedelbach

Telefon: 07941-988-60