Infobrief zu den Sommerferien

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen, liebe Schüler,
ein ereignisreiches Schuljahr 2019/20 geht zu Ende. Uns allen wird dabei nicht nur die lange Zeit des Homeschoolings in Erinnerung bleiben. Insbesondere sind es die vielen guten Gespräche, die wir führen durften – mit Schüler*innen und Ihnen als Eltern. Wir haben gemeinsam vieles bewegt – nicht zuletzt im Bereich der Digitalisierung. Ich möchte mich im Namen unseres Kollegiums bei Ihnen und euch für die gute Zusammenarbeit und positiven Rückmeldungen bedanken, die wir in den zurückliegenden Wochen erfahren haben. Wir freuen uns, dass vieles gut geklappt hat. Wir wissen auch, dass weitere Anstrengungen notwendig sein werden, sollte es – was wir alle nicht hoffen – erneut zu einer Schulschließung kommen.
Wir freuen uns, in den nächsten beiden Wochen unsere Neunt- und Zehntklässler in einer Abschlussfeier von „ihrer Schule“ verabschieden zu dürfen. Ebenso entlassen wir unsere 4.Klässler mit einem Segen auf dem Kirchplatz vor der evangelischen Kirche. Allen Schüler*innen, die uns zum neuen Schuljahr verlassen wünschen wir für den jetzt vor ihm/ihr liegenden neuen Lebensabschnitt viel Erfolg.
Ich bedanke mich bei unserem Elternbeirat und den Mitgliedern unseres Fördervereins für ihre Arbeit in den Gremien zum
Wohle aller am Schulleben Beteiligten. In meinen Dank schließe ich alle Lehrkräfte, unsere Kernzeitmitarbeiterinnen, Schulsozialarbeiterinnen, Jugendbegleiterinnen bei Sprachförderung oder im Schmökerkeller, Schülermentoren, Sekretärinnen, Hausmeister, Reinigungskräfte und externe Kooperationspartner ausdrücklich mit ein.
„Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung“ sagte Albert Einstein. Mit Blick auf das zu Ende gehende und das bevorstehende neue Schuljahr können wir dem nur zustimmen. Frau Breuer wird im kommenden Schuljahr nach acht Jahren als Konrektorin unserer Schule als kommissarische Schulleiterin an die Grundschule Bitzfeld abgeordnet. Wir danken Frau Breuer für ihr Engagement bei der Entwicklung unserer Verbundschule und wünschen ihr alles Gute für ihre neue Aufgabe.
Herr Schray und Frau Brehmer gehen nach über vierzig bzw. 49 Dienstjahren in den wohlverdienten Ruhestand. Beiden gilt unser besonderer Dank für ihre langjährige Tätigkeit zum Wohle unserer Schülerinnen und Schüler.
Für unsere Lehramtsanwärterinnen Frau Hirsch und Frau Wolpert beginnt nach den Sommerferien mit Antritt ihrer ersten Lehrerstelle ein neues Kapitel ihrer Berufstätigkeit. Frau Schmidt wird versetzt und hat künftig eine kürzere Fahrtstrecke. Frau Sammet befindet sich im kommenden Schuljahr in Elternzeit. Nach einjähriger Lehrertätigkeit an der Pestalozzi-Schule und der Grundschule Untersteinbach beginnt Herr Müller im Herbst sein Lehramtsstudium. Ich danke unseren Kollegen im Namen der Schulgemeinschaft herzlich für die geleistete Arbeit und wünsche ihnen alles Gute für die Zukunft.
Zum jetzigen Zeitpunkt ist sicher, dass Frau Seferović nach ihrer Elternzeit zurückkehrt. Wir wünschen ihr einen guten Start an unserer Schule. Ebenso beginnt für unsere Lehramtsanwärterinnen Frau Lasslop, Frau Reuss, Frau Schaffner nach den Sommerferien die Phase des eigenverantwortlichen Unterrichts. Derzeit ist offen, ob weitere Kollegen zu uns kommen.
Der ganzen Schulgemeinschaft der Pestalozzi-Schule wünsche ich stellvertretend für das gesamte Schulleitungsteam schöne und erholsame Sommerferien!
Mit freundlichen Grüßen
gez. Ulrike Müller, Rektorin

 

Brief zu den Sommerferien_2019_20_aktualisiert

BoriS 2012-2017

  

Kontaktdaten

Pestalozzi-Schule Pfedelbach
Gebäude 6
Pestalozzistraße 21, 74629 Pfedelbach

Gebäude 1-5
Pestalozzistraße 12, 74629 Pfedelbach

Telefon: 07941-988-60